Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Militärseelsorge im Überblick > 2. Ökumenischer Kirchentag 

2. Ökumenischer Kirchentag in München

Vom 12. bis 16. Mai 2010 fand in München unter dem Leitwort „Damit ihr Hoffnung habt“ der 2. Ökumenische Kirchentag statt.

Mit einem "Augenzwinkern" werben die Verantwortlichen für den zweiten ökumenischen Kirchentag in München. Sie wollen "Taten des Glaubens" vollbringen.

Wege des Glaubens (Quelle: www.oekt.de)Größere Abbildung anzeigen

Dieser soll zu einem großen Fest des Glaubens werden und ein Hoffnungszeichen für die Gestaltung von Kirche und Gesellschaft. Christen aus Deutschland und der Welt kommen zusammen und entdecken, wie bunt ihre Kirche ist. Hierbei gilt der besondere Augenmerk dem ökumenischen Miteinander. Man feiert gemeinsam seinen Glauben, tauscht sich aus und lernt voneinander. Der Kirchentag will fragen, wie christliches Leben in der Welt und für die Welt gelingen kann. Aus gemeinsamer Verantwortung werden Formen gemeinsamen Handelns gesucht.

, Mit einem ökumenischen Angebot für Soldaten beteiligen sich die beiden Militärseelsorgen am Kirchentag.

Die Militärseelsorge ist dabei (Quelle: Militärseelsorge/Walter Linkmann)

Wie beim 1. Ökumenischen Kirchentag 2003 in Berlin werden sich auch in München die katholische und evangelische Militärseelsorge in ökumenischer Gemeinsamkeit mit Programmangeboten, Teilnehmergruppen und Informationsständen beteiligen. Nähere Informationen gibt es in den Militärpfarrämtern zur Suche oder bei:

Katholisches Militärbischofsamt
Am Weidendamm 2
10117 Berlin
E-Mail:

oder beim

Evangelischen Kirchenamt für die Bundeswehr
Jebensstraße 3
10623 Berlin
E-Mail:

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 27.11.13


http://www.militaerseelsorge.bundeswehr.de/portal/poc/milseels?uri=ci%3Abw.milseels.im_uberb.2oekt