Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > An(ge)dacht 

An(ge)dacht für die 08. Kalenderwoche vom 19.02. - 25.02.2017

Raues Leben pur

Die Kajaktour in Icy Point ist gebucht. Der Prospekt wirbt mit Weißkopfseeadlern und Walen – die Reihenfolge bleibt offen. Das Alaskawetter habe ich mitgebucht: viele Wolken, ein paar Sonnenstrahlen und die tägliche Neigung zum Regen. Kurz nach dem Start komme ich in der Realität an – Wind und Regentropfen prallen auf mein Gesicht. Das Kajak gibt einem das Gefühl, den Elementen in einer Nussschale ausgesetzt zu sein. Auf einmal lassen Regen und Wind nach. Die Sonne blinzelt durch die Wolken. Ein gewaltiger Regenbogen erleuchtet die Bucht. Doch für diesen Blick bleibt kaum Zeit. Wale sind in Sicht. Eine Mutter ist mit ihrem Jungen in der Nähe unserer Kajakgruppe aufgetaucht. Was sich zuerst sensationell anfühlt, macht so-gleich auch beklommen. Ein falscher Tauchgang und schon kann aus der Nähe die Tuchfühlung mit dem Wal werden. Zum Glück taucht die Mutter in eine andere Richtung ab, gefolgt von ihrem Jungen.
Das raue Leben pur und ein Regenbogen – beides liegt in Alaska oft eng zusammen. Ist es nicht ebenso in unserem Leben? Schwierigkeiten im Beruf und zeitgleich ein ermutigen-des Gespräch; eine plötzliche Krankheit und Freunde, die für das Gesundwerden beten.
Der Bogen Gottes ist über unserem Leben ausgespannt, auch wenn das raue Meer uns viel abverlangt. Behalten wir beides im Blick? In Psalm 93,4 heißt es: »Die Wasserwogen im Meer sind groß und brausen mächtig. Der Herr aber ist noch größer in der Höhe.« Aus rauem Leben pur wird Glaubensleben pur.


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 09.01.17 | Autor: Uwe Becker


http://www.militaerseelsorge.bundeswehr.de/portal/poc/milseels?uri=ci%3Abw.milseels.angedach